Rebecca_Mathys
Brandmanager Latino Brands

Die Margarita:
der weltweit berühmte Cocktail

Die Margarita:
der weltweit berühmte Cocktail

Die Margarita – der weltweit berühmte Cocktail

In der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts, als Tequila als Mix-Spirituose an Popularität gewann, wurde auch die Margarita international immer bekannter. Neben der klassischen Version, die im Shaker auf Eis geschüttelt und in einer Cocktailschale mit Salzrand serviert wird, ist auch die Frozen Margarita sehr beliebt. Die Frozen Margarita wird mit Crushed Eis im Blender zubereitet und halbgefroren serviert.

 

Es gibt nicht einfach eine Variation – nein – Margarita kann viele verschiedene Geschmacksrichtungen haben, von der traditionellen Version bis hin zur gerösteten Blaubeeren-Basilikum-Margarita.

 

Classic_Margarita

Classic Margarita

• 3-4 cl Sierra Tequila Anitguo Plata
• 2 cl Triple Sec
• 2 cl Limettensaft (aus frischen Limetten)

Saft aus einer halben Limette, Tequila und Triple Sec in einen Shaker geben. Glasrand mit Limette befeuchten und in Salz tupfen, dass ein feiner Salzrand entsteht. Shaker mit Eis auffüllen, 15 Sekunden schütteln. Inhalt des Shakers durch ein Barsieb in das vorgekühlte Glas geben. Dekorieren mit einer Limettenscheibe.

 

Strawberry_Magarita

Frozen Strawberry Margarita

• 4cl Sierra Tequila Silver
• 6 Erdbeeren
• 2cl Zuckersirup
• 2cl Zitronensaft
• viel Crushed Eis

Erdbeeren waschen, vom Grün befreien und in Stücke schneiden. Zusammen mit Sierra Tequila, Zitronensaft, Zuckersirup und Crushed Ice mixen. Den fertigen Cocktail in ein Margarita Glas füllen. Dekorieren mit einer halben Erdbeere.

 

Easy_Margarita

Easy Paloma Margarita

• 4cl Sierra Tequila Silver
• 1 Dose Paloma Lemonade Grapefruit

Viel Eis in ein Highball Glas füllen. Tequila hinzufügen und mit Paloma auffüllen. Dekorieren mit einer Grapefruitscheibe und ein wenig Rosmarin.

 

Margarita Geschichte

Die Geschichte(n) des Ursprungs der Margarita sind wie bei fast jedem klassischen Cocktail vielseitig. Eine davon besagt, dass sie in Rancho la Gloria in Tijuana erfunden wurde. Carlo Herrera kreierte das Rezept für eine Ziegfeld Tänzerin die eine ausgeprägte Allergie gegen viele Spirituosen hatte.

Eine andere Behauptung besagt, dass sie in Galveston, Texas, von Santos Cruz für eine Patin erfunden wurde.

Etwas wahrscheinlicher ist diese Story; 1936 wurde der Tequila Daisy Cocktail welcher mit Tequila, Orangenlikör und Zitronensaft zubereitet wird, bereits in den USA serviert. «Daisy» war seit dem 19. Jahrhundert eine übliche Bezeichnung für verschiedene Cocktails auf Sour-Basis und in den USA beliebt. Die Verbindung zur heutigen Margarita liegt sehr nahe, denn «Daisy» (Englisch für «Gänseblümchen») heisst auf Spanisch margarita.

 

Natürlich sind dies nur ein paar Geschichten und niemand weiss wirklich, welche davon wahr ist, es ist durchaus möglich, dass sie alle ihre Richtigkeit haben.

264a79e7c36cbd663bc9e1440c9d236c34039aa4_Sierra_Tequila_Silver Sierra Tequila Silver
plusieurs variantes
À partir de CHF 25.00
cd03f8afdc58fee1e44cc46ccf4f309864a14aeb_Sierra_Tequila_Antiguo_Plata Sierra Antiguo Tequila Plata
40% Vol. | 70 cl | Bouteille en verre
CHF 30.00
81be4397c4b7bafb3275344f1ad635993083d0a5_Sierra_Tequila_Reposado Sierra Tequila Reposado
38% Vol. | 70 cl | Bouteille en verre
CHF 28.00
Passende Blogartikel